Hilfe gefällig?

Keine
Hilfe nötig?
Hier klicken!

Multifunktional in Haushalt und Garten

Soda kommt bei mir in jedes Putzwasser

Soda lässt sich vielseitig im Haushalt und im Garten einsetzen. Das bewährte Hausmittel entfernt Fett, Schmutz, Flecken und Gerüche. So sorgen Sie einfach und natürlich für lebensmittelgerechte Sauberkeit und ein gepflegtes Zuhause.

Für hartnäckige Verfärbungen in Teekannen gibt es zusätzlich die Aktiv Soda. Sie enthält neben Soda noch bleichenden Aktiv-Sauerstoff.

Für jede Anwendung ein extra Mittelchen? Nicht mit mir. Ich mag es gern praktisch. Deshalb habe ich auch immer Soda zur Hand. Im Haushalt putze ich damit oder spüle Härtefälle wie Backbleche ab. Außerdem bekomme ich mit Soda auch Flecken aus meinem Blaumann und schrubbe den Holzzaun wieder algenfrei.

Für hartnäckige Verfärbungen in Teekannen nehme ich gern die Aktiv Soda. Sie enthält zusätzlich bleichenden Aktiv-Sauerstoff.

Die HEITMANN Reine Soda gibt es als Pulver und in flüssig.

Nicht geeignet für Aluminium und alkaliempfindliche Oberflächen wie Marmor, polierter Granit, Kalkstein. Bei empfindlichen Oberflächen bitte vor der Anwendung an verdeckter Stelle prüfen.

Pflegehinweise der Hersteller beachten.

Was möchten Sie behandeln?

Ich weiche meine Härtefälle einfach über Nacht in Sodalösung ein. Dann ab in die Maschine und die Flecken sind verschwunden.

Wäschepflege

Soda bleicht Flecken und sorgt zusätzlich für Hygiene. Damit ist sie sehr gut zur Vorbehandlung stark verschmutzter Wäsche geeignet, z. B. für Berufskleidung, Geschirr- und Handtücher, Tisch- und Bettwäsche, Socken.

Außerdem macht Soda das Wasser weicher, indem sie Kalk ausfällt. Diese Eigenschaft spielt beim Einweichen von Wäsche oder Enthärten von Wasser für Waschmaschine eine Rolle. Bei kaltem Wasser dauert das Ausfällen 1 bis 2 Stunden, bei warmen Wasser rund 30 Minuten und bei heißem Wasser gut 2 Minuten.

Nicht geeignet für Wolle, Seide und Farbempfindliches.

Zur Vorbehandlung

  • Wasser in Schüssel, Eimer oder Wanne geben.
  • HEITMANN Soda hinzufügen.
  • Nach ½ Stunde Wäsche einlegen und über Nacht einweichen.
  • Frische Blutflecken immer kalt behandeln.
  • Anschließend wie gewohnt waschen.

Bitte immer gründlich mit klarem Wasser nachspülen oder nachwischen.

Dosierung:
Reine Soda: 1–2 EL (10–20 g) auf 10 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Thermoskannen können schnell unangenehm riechen. Soda entfernt diesen Geruch und sorgt für lebensmittelgerechte Sauberkeit.

Geschirr, Milchgefäße, Thermoskannen

Geschirr, Milchgefäße und Thermoskannen einfach mit Sodalösung reinigen. Dabei werden unangenehme Gerüche entfernt, z. B. von Milch, Zwiebeln, Fisch. Anschließend mit heißem Wasser nachspülen.

Dosierung:
Reine Soda: 2–3 EL (20-30 g) auf 5 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Holzgegenstände

Schneidbretter oder Kochlöffel aus Holz werden mit Sodalösung hygienisch sauber. Gleichzeitig entfernt Soda unangenehme Gerüche, etwa von Milch, Zwiebeln oder Fisch. Einfach die Holzgegenstände mit heißer Sodalösung reinigen. Anschließend mit heißem Wasser nachspülen.

Dosierung:
Reine Soda: 1–2 EL (10-20 g) auf 10 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Von Tee und Kaffee Verfärbtes

HEITMANN Aktiv Soda kombiniert Aktiv-Sauerstoff und Soda und entfernt dadurch hartnäckige Verfärbungen oder Ablagerungen von Kaffee, Tee und Fruchtsaft besonders effizient.

Kannen und Becher:

  • Ganzen Beutelinhalt (Becher: 1/2) ins Gefäß geben.
  • Bis 1 cm unter dem Rand mit heißem Wasser auffüllen.
  • Gefäße nicht verschließen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser ausspülen.

Zubehör von Kaffeemaschinen

  • Dosierung: 1 Beutel auf 1 l heißes Wasser.
  • Spülbecken: Lösung direkt im Becken ansetzen.
  • Zubehör: In einem Gefäß ansetzen, Zubehör einlegen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Bei extremen Verschmutzungen über Nacht einwirken lassen.

Wenn der Zaun und die Holzbank grün werden, rücke ich mit meiner Sodalösung an. Und im Handumdrehen sehen sie wieder aus wie neu.

Haus und Garten

Soda macht sich in Haus und Garten an vielen Stellen nützlich.

Steinplatten, Holzwände, Holzgartenmöbel oder Zäune lassen sich mit Soda schnell und einfach von Grünbelag befreien. Pflanzen im Umfeld werden dabei geschont. Bitte bei wertvollen Steinböden (z. B. poliertem Granit) vorher an unauffälliger Stelle testen.

Wände und Türen können mit heißer Sodalösung abgewaschen werden. Vor einem Neuanstrich bitte sorgfältig mit klarem Wasser abwaschen.

Kalkränder von Tonwaren wie Blumentöpfen oder Zierfiguren entfernt ein warmes Sodabad. Dafür 1 TL bzw. 3 g auf 1 l Wasser geben und den Tongegenstand einige Stunden einweichen.

Dosierung:
Reine Soda: 1–2 EL (10-20 g) auf 10 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Soda. Ich sag nur: Rein damit. Ich gebe immer etwas mit mein Putzwasser. Denn Soda verstärkt die Reinigungskraft von Spül- und Putzmitteln und sorgt natürlich für Hygiene.

Als Spül- und Putzmittel

Soda ergibt mit Wasser eine Lauge, die Fett, Flecken, Verkrustungen und Gerüche entfernt. Das schafft natürliche Hygiene im ganzen Haushalt.

  • Für Kühlschränke, Holzbretter, Thermoskannen
  • Für Backbleche, Backöfen, Abzugshauben
  • Löst Verfärbungen. Lösung direkt im Spülbecken oder Gefäß ansetzen, 15 Min. einwirken lassen. Dann nachputzen.

Bitte immer gründlich mit klarem Wasser nachspülen oder nachwischen.

Dosierung:
Reine Soda: 2-3 EL auf 5 Liter
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen auf 3 Liter (bei starker Verschmutzung unverdünnt anwenden)

Nicht geeignet für Aluminium und alkaliempfindliche Oberflächen wie Marmor oder polierten Granit. Bei empfindlichen Oberflächen bitte vor der Anwendung an verdeckter Stelle prüfen.

Topf vergessen, Essen angebrannt? Mit Soda kriegt man den Topf einfach wieder sauber.

Fettiges und Eingebranntes

Durch die Kombination aus Fett und Eingebranntem lassen sich Fritteusen, Pfannen und Töpfe oft nur schwer reinigen. Gefäße einfach mit Sodalösung füllen und diese aufkochen lassen. Dann lässt sich der Schmutz schnell entfernen.
Backbleche, Backformen sowie Grillroste werden mit heißer Sodalösung gespült. Anschließend heiß klar nachspülen.

Dosierung:
Reine Soda: 1–2 EL (10-20 g) auf 10 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Topf vergessen, Essen angebrannt? Mit Soda kriegt man den Topf einfach wieder sauber.

Fettiges und Eingebranntes

Durch die Kombination aus Fett und Eingebranntem lassen sich Fritteusen, Pfannen und Töpfe oft nur schwer reinigen. Gefäße einfach mit Sodalösung füllen und diese aufkochen lassen. Dann lässt sich der Schmutz schnell entfernen.
Backbleche, Backformen sowie Grillroste werden mit heißer Sodalösung gespült. Anschließend heiß klar nachspülen.

Dosierung:
Reine Soda: 1–2 EL (10-20 g) auf 10 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Thermoskannen können schnell unangenehm riechen. Soda entfernt diesen Geruch und sorgt für lebensmittelgerechte Sauberkeit.

Geschirr, Milchgefäße, Thermoskannen

Geschirr, Milchgefäße und Thermoskannen einfach mit Sodalösung reinigen. Dabei werden unangenehme Gerüche entfernt, z. B. von Milch, Zwiebeln, Fisch. Anschließend mit heißem Wasser nachspülen.

Dosierung:
Reine Soda: 2–3 EL (20-30 g) auf 5 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Holzgegenstände

Schneidbretter oder Kochlöffel aus Holz werden mit Sodalösung hygienisch sauber. Gleichzeitig entfernt Soda unangenehme Gerüche, etwa von Milch, Zwiebeln oder Fisch. Einfach die Holzgegenstände mit heißer Sodalösung reinigen. Anschließend mit heißem Wasser nachspülen.

Dosierung:
Reine Soda: 1–2 EL (10-20 g) auf 10 l Wasser
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen (66 ml) auf 3 l Wasser.

Von Tee und Kaffee Verfärbtes

HEITMANN Aktiv Soda kombiniert Aktiv-Sauerstoff und Soda und entfernt dadurch hartnäckige Verfärbungen oder Ablagerungen von Kaffee, Tee und Fruchtsaft besonders effizient.

Kannen und Becher:

  • Ganzen Beutelinhalt (Becher: 1/2) ins Gefäß geben.
  • Bis 1 cm unter dem Rand mit heißem Wasser auffüllen.
  • Gefäße nicht verschließen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser ausspülen.

Zubehör von Kaffeemaschinen

  • Dosierung: 1 Beutel auf 1 l heißes Wasser.
  • Spülbecken: Lösung direkt im Becken ansetzen.
  • Zubehör: In einem Gefäß ansetzen, Zubehör einlegen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Bei extremen Verschmutzungen über Nacht einwirken lassen.

Seifenreste in der Dusche? Muffelnde Ausgüsse? Da gehe ich einfach mit Sodalösung ran.

Für Bad und Spüle

Soda ergibt mit Wasser eine Lauge, die Seifenreste, Schmutz, Fett und Gerüche entfernt. Für angenehme, natürliche Hygiene in Bad und Küche.

  • Als Zugabe im Putz- und Wischwasser. Bitte klar nachspülen oder nachwischen.
  • Zum Durchspülen schlecht riechender Ausgüsse mit heißer Lösung.

Bitte immer gründlich mit klarem Wasser nachspülen oder nachwischen.

Dosierung:
Reine Soda: 2-3 EL auf 5 Liter
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen auf 3 Liter (bei starker Verschmutzung unverdünnt anwenden)

  • Lösung direkt im Spülbecken ansetzen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Bei extremen Verschmutzungen über Nacht einwirken lassen.

Nicht geeignet für Aluminium und alkaliempfindliche Oberflächen wie Marmor oder polierten Granit. Bei empfindlichen Oberflächen bitte vor der Anwendung an verdeckter Stelle prüfen.

Seifenreste in der Dusche? Muffelnde Ausgüsse? Da gehe ich einfach mit Sodalösung ran.

Für Bad und Spüle

Soda ergibt mit Wasser eine Lauge, die Seifenreste, Schmutz, Fett und Gerüche entfernt. Für angenehme, natürliche Hygiene in Bad und Küche.

  • Als Zugabe im Putz- und Wischwasser. Bitte klar nachspülen oder nachwischen.
  • Zum Durchspülen schlecht riechender Ausgüsse mit heißer Lösung.

Bitte immer gründlich mit klarem Wasser nachspülen oder nachwischen.

Dosierung:
Reine Soda: 2-3 EL auf 5 Liter
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen auf 3 Liter (bei starker Verschmutzung unverdünnt anwenden)

  • Lösung direkt im Spülbecken ansetzen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Bei extremen Verschmutzungen über Nacht einwirken lassen.

Nicht geeignet für Aluminium und alkaliempfindliche Oberflächen wie Marmor oder polierten Granit. Bei empfindlichen Oberflächen bitte vor der Anwendung an verdeckter Stelle prüfen.

Seifenreste in der Dusche? Muffelnde Ausgüsse? Da gehe ich einfach mit Sodalösung ran.

Für Bad und Spüle

Soda ergibt mit Wasser eine Lauge, die Seifenreste, Schmutz, Fett und Gerüche entfernt. Für angenehme, natürliche Hygiene in Bad und Küche.

  • Als Zugabe im Putz- und Wischwasser. Bitte klar nachspülen oder nachwischen.
  • Zum Durchspülen schlecht riechender Ausgüsse mit heißer Lösung.

Bitte immer gründlich mit klarem Wasser nachspülen oder nachwischen.

Dosierung:
Reine Soda: 2-3 EL auf 5 Liter
Reine Soda flüssig: 2 Verschlusskappen auf 3 Liter (bei starker Verschmutzung unverdünnt anwenden)

  • Lösung direkt im Spülbecken ansetzen.
  • 10 Min. einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

Bei extremen Verschmutzungen über Nacht einwirken lassen.

Nicht geeignet für Aluminium und alkaliempfindliche Oberflächen wie Marmor oder polierten Granit. Bei empfindlichen Oberflächen bitte vor der Anwendung an verdeckter Stelle prüfen.